Terminkalender

Sie spielen gern verrückt. 
Frech in das Themenjahr

Mit Klassik, Jazz und Humor wird am 4. Januar das Themenjahr "Burgdorf natürlich" eröffnet. Die "Brass Band Berlin" bringt all dies auf die Bühne des StadtHauses. "Unser Erfolgsgeheimnis ist, dass wir einfach alle Spaß bei der Musik haben", sagt Bandleader Thomas Hoffmann. Das Konzert der zehn Musiker beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.

Ausstellung und Dokumentarfilme

Im Stadtmuseum findet vom 21. März bis zum 24. Mai eine Ausstellung zum Themenjahr statt. Die "Neue Schauburg" zeigt Dokumentarfilme über Umwelt, Natur und Nachhaltigkeit.

Natur und Kultur

Die Big Band des Burgdorfer Gymnasiums eröffnet die Veranstaltungsreihe "Natürlich Kultur" am 26. April mit einem Konzert auf der Streuobstwiese in der Eseringer Straße. Die Musikschule Ostkreis Hannover tritt am 15. Mai auf dem Magdalenenfriedhof auf. Der Rodelberg wird am 4. Juli zum Open-Air-Kino. Der Schauspieler Andreas Jäger lädt am 11. Oktober im "Fledermaus-Bunker" in der Friederikenstraße zu einer Dracula-Lesung ein.

Ein Zirkus für das Klima

Das Johnny B und die Stadtjugendpflege schlagen vom 3. bis 13. Juli ein Klima-Zirkuszelt im Stadtpark auf. Auf dem Programm steht auch ein Klima-Kinderfest.

Verführerisches Burgdorf

Auch Führungen gehören zum Themenjahr: 9. Mai, Naturschutzbund, Baumlehrpfad, 5. Juli, Stadtmarketing, 25. Juli, "Saat und Ernte" mit Vereinen und Verbänden aus Otze, 20. September, Bündnis 90/Die Grünen, Radtour

Kommentare

Beliebte Posts