Donnerstag, 29. November 2018

Komponisten

Ausgezeichneter
Komponist.
Kein Dinner for one

Bei seinem 90. Geburtstag haben sich viele Musiker ein Stelldichein gegeben. Sie gratulierten dem 1926 in Wiesbaden geborenen Komponisten nicht nur, sie dankten ihm auch für Rat und Tat. Schon als Schüler schrieb Alfred Koerppen die ersten Kompositionen, nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete er zunächst als Musiklehrer und Organist in Frankfurt am Main. 1948 bekam er einen Lehrauftrag an der Landesmusikschule Hannover, 1967 wurde er Professor für Komposition und Musiktheorie. Alfred Koerppen war auch international tätig und wurde 1983 mit dem Niedersachsenpreis für Kultur ausgezeichnet.

Montag, 26. November 2018

Liedermacher

Auftritt bei einem Straßenmusikfest.
Die vergessene Gitarre

Wer wie Daniel Fernholz aus "einer verrückten Stadt" (behauptet er über Wunstorf) kommt, der kommt auch auf verrückte Weise zu seiner ersten Gitarre. Die hat ein betrunkener Gast im "Hähnchen-Eck" seiner Mutter für immer vergessen. In Hannover war er später als Straßenmusiker unterwegs und trat regelmäßig im "Leine-Domicil" auf. Seine erste Gage bekam Daniel Fernholz 1978, als er mit einem Freund Songs von Cat Stevens, Donovan und anderen spielte. Aber erst seit wenigen Jahren kann er von der Musik leben.

Themenjahr-Auftritt am 15. März


Wenn sich Bananen biegen

In seinen Liedern für Kinder wird gelogen, bis sich die Bananen biegen, Tina Blumenkohl mag Songs für freche Ohren, bei seinen CD´s arbeitet er mit Kinderchören zusammen, er tourt mit seinen Theaterstücken durch Deutschland: Mathias Lück, der im hannoverschen Kulturtreff Roderbruch Gitarrenunterricht gibt, wenn seine Zeit in Burgdorf das zulässt.

Themenjahr-Auftritt am 25. Februar

Weitere Informationen



Samstag, 24. November 2018

Bands


Seit zwölf Jahren auf der Bühne
Neuer Name-neues Ziel

Rolf Gooßmann, Björn Jürgensen und Holger Fuhry wollen mit ihrer Musik Brücken bauen. Seit sie sich nicht mehr "The State of blue", sondern "The Churchills" nennen, geben sie vornehmlich in Kirchen Konzerte. 

Klassiker im Programm

Die SwingLeiner Big Band spielt Titel aus den 1930er, 1940er und 1950er Jahren. Zum Repertoire gehören Klassiker von Benny Goodman, Glenn Miller, Count Basie, Duke Ellington und Charlie Barnet.

Themenjahr-Auftritt am 27. April 
Laut trommeln

Im Burgdorfer Jugend- und Kulturhaus "Johnny B." gibt es Trommlergruppen für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und Jugendliche. Vortrommler ist Papy Lunguangu.


Wikinger unter uns

Seit 68 Jahren sind sie mitten in Burgdorf: die Wikinger. So nennt sich ein Fanfarencorps, der seit 1996 nicht nur männliche Mitglieder hat. Bei Meisterschaften hat dieser Verein, der zu den ältesten in der Aue-Stadt zählt, schon viele Preise gewonnen.

Diese Band kann spielen. Punkt!


"Der Junge ist 14 und kann spielen. Punkt!", schreibt ein Kritiker 2014 über den Gitarristen Carl Giese. Vier Jahre später gehört er immer noch zur 17 Zoll Band. Gegründet worden ist die Gruppe 2010, sie spielt handgemachten Bluesrock. Die fünf Musiker kommen aus Hänigsen, Uetze und Burgdorf.

Weitere Informationen 

Erfolgreicher Spielmannszug

Elfmal Bezirksmeister, zweimal Landesvizemeister, einmal Dritter bei Landesmeisterschaften: Der Spielmannszug der Burgdorfer Schützengesellschaft kann auf viele Erfolge zurückblicken. Die 42 Mitglieder üben jeden Freitag von 18 bis 21 Uhr in der Astrid-Lindgren-Grundschule. Weitere Erfolge werden also nicht lange auf sich warten lassen.

Themenjahr-Auftritt am 13. Juli


Mitreißende Interpretationen

Stevie Wonder, James Brown, Tower of Power: Die Coverband "Elephant Walk" interpretiert Funk und Soul mitreißend. Die Gruppe besteht seit 1994, zur Band gehören acht Musiker.

Weitere Informationen 


Bringt Feuer in die Hütte
"Wir wollen der einzige Trupp in der Feuerwehr sein, der nicht löscht, sondern die Hütte zum Brennen bringt!" Lautet das Motto des Feuerwehrmusikzuges Burgdorf-Hänigsen, der seit 1946 besteht. Die 60 Musikerinnen und Musiker spielen Märsche, klassische Stücke, Popsongs und Schlager. Besonders beliebt sind ihre Auftritte bei Schützenfesten.


Musikalischer Horizont wird erweitert

Der Hohner-Ring feiert 2018 sein 50-jähriges Bestehen. Gegründet worden ist er von dem Musiklehrer Gustav Görlich. Die Vorsitzende des Akkordeon-Orchesters Cordula Pütz: "Wir haben keine Berührungsängste und erweitern immer wieder gerne unseren musikalischen Horizont." Der ist bereits weit: Auf dem Programm stehen Märsche, Walzer, Volkslieder und moderne Musik.

Themenjahr-Auftritt am 21. Juni 

Weitere Informationen

Fetter Sound
"Wir spielen einen fetten Sound moderner Stilrichtungen." So stellt sich die Bigband des Burgdorfer Gymnasiums selbst vor.

Themenjahr-Auftritt am 20. April

Publikumslieblinge

Die Musikschule Ostkreis Hannover hat ihren Sitz in Burgdorf. Zu den Publikumslieblingen gehören die "Youngstars" und die "Bigband Burgdorf".

Themenjahr-Auftritt am 26. August

Montag, 19. November 2018

Klangerzeuger

Bei einer Musikmesse aufgenommen.
Nichts von der Gitarren-Stange

Was wäre ein Musiker ohne Klangerzeuger? Zu diesen Unverzichtbaren gehört Claas Guitars im Burgdorfer Gewerbegebiet Hülptingsen. Diese 2012 gegründete Gitarrenbaufirma wird sogar bei Wikipedia erwähnt. Firmengründer ist Alexander Claas, erfährt man dort. Außerdem erfährt man: "Die Firma ist ein reiner Custom Shop, das bedeutet, es werden ausschließlich Einzelanfertigungen, vorrangig für Endkunden gebaut." Einfacher ausgedrückt: Gitarren von der Stange gibt es nicht.

Weitere Informationen

Freitag, 2. November 2018

Chöre

Sankt-Pankratius-Kinderchor.
Mit "Singmäusen" fängt es an
Die "Singmäuse" sind 4 oder 5 Jahre alt, zum "Spatzenchor" gehören Kinder von 5 bis 7. Die Kinderchöre der Sankt-Pankratius-Gemeinde üben im Gemeindehaus Gartenstraße. Im Kinderchor für Zweit- und Drittklässler treten die Kleinen auch als Solisten auf und erproben ihr schauspielerisches Talent.

Themenjahr-Auftritte am 29. und 30. Oktober 

Freude an neuen geistlichen Liedern
Diese 30 Sängerinnen und Sänger haben sich "New Hymn" auf die Chor-Fahnen geschrieben. Spaß machen diesem Chor der Sankt-Nikolaus-Gemeinde Lieder der Gruppen "Habakuk" und "Ruhama", außerdem schlagen die Chormitglieder gern das Gesangbuch "Erdentöne-Himmelsklang" auf.

Themenjahr-Auftritt am 19. Dezember

Lobet den Herrn
Der Posaunenchor der Pankratius-Gemeinde kann auch Flashmob. Hat er vor vier Jahren auf dem Spittaplatz bewiesen. 150 sangen "Lobet den Herrn". Der Chor übt immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr im Gemeindehaus Lippoldstraße. Chorleiter ist Kantor Martin Burzeya.

Themenjahr-Auftritt am 8. September
Ein Chor mit langer Tradition

"Es tönen die Lieder" bereits seit 1897. Damals hieß der "Volkschor Burgdorf" noch "Liedertafel Burgdorf". Vorsitzende ist Erika Laue. Zum Repertoire des Chores gehören Volkslieder, Schlager, Operettenmelodien und Pop. Geübt wird immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Johnny B. 

Internette Zurückhaltung

Der "Kleine Chor" von Ilsabe Bartels-Kohl hält sich im Internet - wie der "Volkschor Burgdorf" - eher zurück, eigene Seiten findet man nicht. Dafür aber einige Videos bei Youtube: "´Bonhoeffer-Liedoratorium´ from Matthias Nagel and Dieter Stork.
Live in der James Chapel im Union Theological Seminary der Columbia University in New York am 6. Oktober 2016" und "Der Kleine Chor Burgdorf singt am 12. September 2015 in der Nikolaikirche in Eisenach" ("Schöne Männerstimmen", meint ein User).

Musik baut Brücken

Einfaches Liedgut, unkomplizierte Texte. Das ist das Motto des Interkultur Chores, der im vorigen Jahr von den Chorleiterinnen Almut Stoppe, Angelika Gerber und Ilsabe Bartels-Kohl gegründet worden ist. Singen soll die Integration erleichtern. 


Chor geht über sieben Brücken

Bei Youtube ist er über sieben Brücken gegangen, 20 Jahre überstanden hat er schon, der Chor wird immer besser, freut sich Chorleiter Lutz König. Der Chor des Herrn K. ist einer der größten Chöre in der Region Hannover.



Junge, komm bald wieder
Geübt wird immer freitags ab 19 Uhr: Der Burgdorfer Shanty-Chor Graf Luckner besteht aus über 30 Sängern und Instrumentalisten. Zum Repertoire gehören Shantys, aber auch gängige Seemannslieder. 

Labels

17 Zoll Band aberAndere Alfred Koerppen Altenteilerhaus Altenteilerhaus Otze Amtsgericht Amtsgericht Burgdorf Andy Lee Ann-Kathrin Albert aua Aue Aue-Stufen Aufmerksamkeit Bands Beinhorn Bernd Lange Bewerbung Bigband Bochum Brass Band Berlin Burgdorf Burgdorf klingt gut Burgdorf natürlich Burgdorf-klingt gut Burgdorfer Kreisblatt Burgwedel Campus Musik CDU Chor des Herrn K. Chöre Claas Guitars Daniel Fernholz Darm Der Kleine Chor Deutschpop deutschsprachiger Rock Dudelsack Elephant Walk erschreckend Europaparlament Facebook Fachwerkhäuser Fanfarencorps Wikinger Festivals Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen Fotos Führungen Gerhard Schröder Geschichten Gitarrenbauer Glücksfall große Szene Hannover Harfenspieler Heinz-Peter Tjaden High Life Skiffle Group Hintergründe Hohner Ring Hohner-Ring Hörregion Hannover Hülptingsen Humor IKU-Chor Impressum Informationen Interkultureller Chor Jazz Jazzfreunde Altkreis Burgdorf Jever Johnny B. Jubliläum Kaminzimmer Kinderchor Kino Klangerzeuger Klassik kleine Stadt klingende Laternen Kommisssionspräsidentin Komponisten Konzerte Kulturverein Scena Lambretta Landesmusikschule Hannover Laternen Lea Leserbriefe Lesetipps Liedermacher mächtigste Kleinstadt Europas Magdalenenfriedhof mail Marktspiegel Marlene Mathias Lück Max Giesinger Menschenkind Mozart Musicwalk Musikgarten Musikschule Musikschule Ostkreis Hannover Nachschlagewerk Naturfilmtage Neujahrskonzert New Hymn Oktobermarkt Otze Pankratius-Kirche Peine Celle Pferde Pferdemarkt Posaunenchor Burgdorf Proben Projekte Radfahrer Radtouren Reaktionen Region Hannover Reichweite Robert Barring Rock´n´Roll Roland Mierswa Sankt-Pankratius-Gemeinde Sankt-Pankratius-Kirchturm Schlagzeuglehrer schmusig Schützenplatz Schwierigkeiten Seemannslieder Shanty Chor Graf Luckner Sofa Solisten SongContest Spargel SPD Spielmannszug Spittaplatz Sprung Stadtfeste Stadtmarketing Stadtmarketing Burgdorf Stadtmuseum SwingLeiner Big Band teilen Termine Terminkalender The Churchills Themenjahr Tjaden tappt Trommler Twitter unerhörte Orte Unternehmen Ursula von der Leyen Veranstaltungen Verantwortung Verbände Vereine Verkehrs- und Verschönerungsverein Volkschor Burgdorf Vorstand Waldbad Ramlingen Wikinger Wunstorf Zauberflöte Zirkus