Komponisten

Ausgezeichneter
Komponist.
Kein Dinner for one

Bei seinem 90. Geburtstag haben sich viele Musiker ein Stelldichein gegeben. Sie gratulierten dem 1926 in Wiesbaden geborenen Komponisten nicht nur, sie dankten ihm auch für Rat und Tat. Schon als Schüler schrieb Alfred Koerppen die ersten Kompositionen, nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete er zunächst als Musiklehrer und Organist in Frankfurt am Main. 1948 bekam er einen Lehrauftrag an der Landesmusikschule Hannover, 1967 wurde er Professor für Komposition und Musiktheorie. Alfred Koerppen war auch international tätig und wurde 1983 mit dem Niedersachsenpreis für Kultur ausgezeichnet.

Kommentare

Beliebte Posts